Aprendamos sobre los peces Betta

Betta Fischzüchter haben verschiedene Schattierungsmuster wie Marmor und Schmetterling entworfen, die weiter mit metallischen Kupfer-, Gold- oder Platintönen verziert sind.

Neue Fischsorten werden von Züchtern entwickelt. Sie bevorzugen normalerweise männliche Arten, da sie in Geschäften wegen ihrer schillernden Farbe beliebter sind als weibliche Sorten, die weniger dekorativ und matt aussehen.

Weibliche Betta-Fische sind nicht so gut wie die männlichen Arten, weil sie weniger hell sind, kleinere Flossen haben und nicht so groß oder dekorativ sind, wie sie bei Männern auftreten. Die Albino-Betta-Sorte wurde 1927 entdeckt, während andere Albino-Sorten später im Jahr 1953 auftauchten.

Später entdeckten Wissenschaftler jedoch, dass diese Sorte nicht zu den wahren Albino-Arten gehörte. Erst Ende 1994 gelang es Tanaka, den Albino-Betta-Fisch zu züchten, der heute zunehmend auf dem Markt ist.

Männliche Bettas sind normalerweise aggressiver als weibliche. Es wird angenommen, dass der siamesische Kampffisch selbst auf sein eigenes Spiegelbild aggressiv reagiert. Es ist schwierig, zwei männliche siamesische Kampffische in einem Wasserbehälter zu halten. Sie können jedoch diszipliniert und von Menschen trainiert werden, um auf Fütterungshinweise zu reagieren.

Eine Sache, die ich empfehle, ist gefriergetrocknetes Essen. Betta-Fische essen gerne Lebensmittel, die etwas greifbarer sind. Sie können aus einer Vielzahl gefriergetrockneter Lebensmittel wählen. Am beliebtesten sind Würmer. Plankton kann auch eine gute Wahl sein. Aber wenn Sie ein Geek wie ich sind, wollen Sie die echte Sache. Von dort kommt Live Food ins Spiel. Tatsache ist, dass Lebendfutter für Ihren Fisch viel vorteilhafter ist als jede andere Art von Nährstoff.

Live Food ist das Beste! Bei diesem Typ gibt es ein Problem. Es ist teuer. Wenn Sie sich jedoch um die Gesundheit Ihrer Betta-Fische kümmern, verwenden Sie lebende Betta-Fische. Schwarze Würmer, Salzgarnelen und flügellose Fruchtfliegen sind die beste Wahl. Wenn Sie vorsichtig mit der Art der Lebendfutter sein möchten, die Sie verwenden, empfehle ich die Verwendung von Garnelen. Es ist viel weniger wahrscheinlich, dass Ihre Beta krank wird.

Betta Fischzüchter haben verschiedene Schattierungsmuster wie Marmor und Schmetterling entworfen, die weiter mit metallischen Kupfer-, Gold- oder Platintönen verziert sind.

Neue Fischsorten werden von Züchtern entwickelt. Sie bevorzugen normalerweise männliche Arten, da sie in Geschäften wegen ihrer schillernden Farbe beliebter sind als weibliche Sorten, die weniger dekorativ und matt aussehen.

Weibliche Betta-Fische sind nicht so gut wie die männlichen Arten, weil sie weniger hell sind, kleinere Flossen haben und nicht so groß oder dekorativ sind, wie sie bei Männern auftreten. Die Albino-Betta-Sorte wurde 1927 entdeckt, während andere Albino-Sorten später im Jahr 1953 auftauchten.

Später entdeckten Wissenschaftler jedoch, dass diese Sorte nicht zu den wahren Albino-Arten gehörte. Erst Ende 1994 gelang es Tanaka, den Albino-Betta-Fisch zu züchten, der heute zunehmend auf dem Markt ist.

Männliche Bettas sind normalerweise aggressiver als weibliche. Es wird angenommen, dass der siamesische Kampffisch selbst auf sein eigenes Spiegelbild aggressiv reagiert. Es ist schwierig, zwei männliche siamesische Kampffische in einem Wasserbehälter zu halten. Sie können jedoch diszipliniert und von Menschen trainiert werden, um auf Fütterungshinweise zu reagieren.

Eine Sache, die ich empfehle, ist gefriergetrocknetes Essen. Betta-Fische essen gerne Lebensmittel, die etwas greifbarer sind. Sie können aus einer Vielzahl gefriergetrockneter Lebensmittel wählen. Am beliebtesten sind Würmer. Plankton kann auch eine gute Wahl sein. Aber wenn Sie ein Geek wie ich sind, wollen Sie die echte Sache. Von dort kommt Live Food ins Spiel. Tatsache ist, dass Lebendfutter für Ihren Fisch viel vorteilhafter ist als jede andere Art von Nährstoff.

Live Food ist das Beste! Bei diesem Typ gibt es ein Problem. Es ist teuer. Wenn Sie sich jedoch um die Gesundheit Ihrer Betta-Fische kümmern, verwenden Sie lebende Betta-Fische. Schwarze Würmer, Salzgarnelen und flügellose Fruchtfliegen sind die beste Wahl. Wenn Sie vorsichtig mit der Art der Lebendfutter sein möchten, die Sie verwenden, empfehle ich die Verwendung von Garnelen. Es ist viel weniger wahrscheinlich, dass Ihre Beta krank wird.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.