Papageienpflege und Verhalten

Ein Vogel würde nicht den ganzen Tag in einem Tweety-Käfig sitzen und Samen essen und sagen: „Polly will Kekse?“. Zunächst werde ich Ihnen eine kleine Vorstellung von den Pflegebedürfnissen für Papageien geben …

Die Größe und Form des Käfigs ist hier ein wichtiger Faktor. Papageien können wie alle Vögel nicht in runde Käfige gesetzt werden. Sie brauchen eine Ecke, um sich sicher zu fühlen. Der Käfig sollte an der Wand oder in einer Ecke aufgestellt werden, nicht in der Mitte des Raums. Der Käfig muss mindestens das Zweifache der Flügelspannweite des Vogels betragen. Größer ist viel besser. Der „Sittichkäfig“ und der „Nymphensittichkäfig“, die Sie in Tierhandlungen sehen, reichen nicht für einen Kanarienvogel oder Finken, geschweige denn für einen Wellensittich oder Nymphensittich. Der Käfig muss stehen. Käfige sollten nicht auf den Boden gestellt werden (für kleine Vögel). Große Papageienkäfige haben unten Räder und sind sehr groß, ohne aufstehen zu müssen.

Natürlich werden auch Spielzeug und Sitzstangen benötigt. Mindestens 5 Spielzeuge sind gut. Holzspielzeug und Papierspielzeug sind ideal. Plastikspielzeug macht Vögeln keinen großen Spaß, weil sie es nicht kauen können. Mein Lovebird, mein einziger Vogel, liebt es, Papier und Dixie-Tassen zu zerreißen. Vögel brauchen Holz UND Seilstangen. Unterschiedliche Textur für ihre Füße. Holz allein kann das Bein eines Vogels verletzen! Sie können den Vogel auch rocken und reiten, um mehr Spaß zu haben.

Diät … oh Diät. Ein Papagei kann keine Samen essen. Sie brauchen Pellets, gute Vollkornprodukte, frisches Obst und Gemüse und, wenn möglich, gekochtes Essen und Sprossen. Sie können eine Liste mit giftigem Futter für Vögel googeln. Papageien scheinen Eier und Vollkornnudeln zu mögen. Lovie Ich esse gerne von meinem Teller.

Beachtung! Papageien brauchen Aufmerksamkeit. Einige mehr als andere. Deshalb, wenn Sie lange arbeiten, halten Sie keinen großen Papagei! Sie brauchen mehr Aufmerksamkeit als kleine Leute. Ich meine, Stunden Aufmerksamkeit pro Tag. Keine 20 Minuten.

Lärm, schöner Lärm! Nein … Nun, der Vogel klingt. Es konnte nicht geholfen werden. Wenn Sie einen ruhigen Vogel haben, haben Sie einen kranken Vogel. Kumpel zwitschert, Ara schreit. Sogar kleine Aratinga-Vögel (Sonnen, Jendays, Kirschköpfe … usw.) können einen Lärmschlag einstecken. Es ist erstaunlich, wie ein so lauter Schrei wirklich von einem kleinen Vogel kommen kann! Sogar mein Lovebird kann ziemlich laut twittern! Und er ist noch ein Baby … und ich habe ihm fälschlicherweise das Pfeifen „Komm her“ beigebracht. Den benutzt er die ganze Zeit! Große Jungs können dich mit ihren Schreien und Zwitschern niederschlagen. Ich hörte Aras bei der Vogelschau plappern und es hätte mein Herz fast gestoppt! Sehr, sehr schwer. Insbesondere Kakadus und Aras! Oh, und Amazon! Oh, und … Ja, es gibt viele laute Vögel.

Nur positive Verstärkung macht es. Belohnen Sie sie dafür, dass sie alles tun, was Sie lieben. Und sie werden lernen, dir zu gefallen. Aber Junge, mögen Vögel Drama! Wenn Ihr Vogel beißt oder die Knie beugt, bewegen Sie sich nicht weg und schreien Sie nicht. Es ist ein Geschenk! Entfernen Sie den Schnabel

Legen Sie Ihren Vogel mit Sorgfalt von Ihren Händen woanders hin, z. B. auf eine Stange, gehen Sie auf die Toilette, behandeln Sie Ihre Wunde und schreien Sie, wenn nötig! Befreie all deinen Ärger! Dann können Sie sich Ihrem Vogel wieder nähern.

Ein Gegenstand, der für jeden Garten unerlässlich ist, ist ein Vogeltisch. Dies wird der zentrale Teil des Gartens sein, in dem alle Vögel kommen und schlemmen werden. Es ist eine gute Idee, es an einem Ort zu platzieren, an dem sich Katzen und andere Raubtiere nur schwer anschleichen können. Sie können preiswerte Vogeltische finden, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Wenn Sie jedoch das Geld haben, können Sie einige sehr aufwendig gestaltete Vogeltische online finden.

Der Esstisch ist das Wichtigste in Ihrem Garten, wenn Sie viele Vögel anziehen möchten. Aber Sie sollten hier nicht aufhören, denn es gibt noch eine Sache, die von vielen oft übersehen wird, nämlich das Baden von Vögeln.

Das Vogelbad ist sehr wichtig und es ist eine Schande, dass es vielen Menschen egal ist. Ich denke, es gibt nichts Schöneres, als Vögel im Wasser spielen zu sehen, die ihre Federn putzen. Das Reinigen der Federn ist nicht die einzige Verwendung zum Baden von Vögeln. Sie werden auch als Trinkwasser verwendet.

Der Schlüssel, um Vögel in Ihren Garten zu locken, besteht darin, sie zu füttern. Sie können sogar versuchen, bestimmte Vogelarten anzulocken, indem Sie deren Lieblingsfutter in Ihren Hinterhof-Feeder legen. Wenn Vögel feststellen, dass Ihr Garten Futter hat, das sie schließlich bekommen, wird Ihr Garten möglicherweise zu einer virtuellen Voliere.

Und wenn Sie Bäume oder geeignete Nistplätze in der Nähe haben, finden Sie möglicherweise sogar einige, die in Ihrem Garten in der Nähe einer neuen Nahrungsquelle leben, die sie finden. Sie werden vielleicht feststellen, dass das Anschauen einiger dieser Vogelfamilien genauso viel Spaß macht wie das Anschauen eines aktuellen Romantik- oder Actionfilms.

Futter zu finden, um Vögel zu füttern, ist überhaupt nicht teuer. In der Tat können Sie einige Rezepte selbst machen. Und Sie müssen nicht das gesamte Futter bereitstellen, das der Vogel frisst, sondern nur hinzufügen. Es braucht nur ein wenig Essen, um sie in Ihren Garten oder Hof zu locken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.