So halten Sie Ihre Betta gesund und glücklich

Grundlegende Schritte, um ihr Haustier Betta gesund und krankheitsfrei zu halten. Wenn Sie also daran interessiert sind, Ihren Haustierfisch noch viele Jahre am Leben zu erhalten, empfehle ich Ihnen, diesen Artikel weiterzulesen.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Betta gesund zu halten:

  1. Kaufen Sie ein großes Aquarium. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Ihre Betta-Fische doppelt so lange leben wie andere Heimtierfische. Die Wahrheit ist, die Fischschale ist nutzlos. Tatsächlich kann ein Betta-Fisch in einem dieser Häuser nur bis zu drei Jahre alt werden. Mit einem Tank in voller Größe kann Ihr kleiner Freund jedoch bis zu sechs Jahre alt werden. Ein größeres Aquarium reduziert den Stress Ihres Haustierfisches und hält ihn aktiv und glücklich. Um Ihren Fisch jahrelang am Leben zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Ihr Betta-Aquarium mindestens 3 Gallonen Wasser enthält.
  2. Wasserreinheit ist sehr wichtig. Wenn Sie es nicht wissen, brauchen Betta-Fische bestimmte Mineralien, um zu überleben. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Produkt aufnehmen, das schädliche Zusatzstoffe aus Ihrem Leitungswasser entfernt. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Haustier viele Jahre lebt.
  3. Vergessen Sie niemals die Wichtigkeit von Lebensmitteln. Das Wichtigste, was Sie für Ihr Haustier Betta tun können, ist die Bereitstellung von qualitativ hochwertigem Futter. Ihre Gesundheit hängt von der Nahrung ab, die Sie bereitstellen. Füttern Sie Ihre Fische also mehrmals am Tag und überfüttern Sie sie nie. Achten Sie darauf, die Menge an Lebensmitteln zu messen, die Sie bereitstellen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sie jeden Tag zur gleichen Zeit füttern. Dadurch bleibt das Verdauungssystem funktionsfähig.
  4. Reinigen Sie Ihren Tank mindestens alle zwei Wochen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Seife verwenden, da dies Ihrer Betta schaden kann. Nehmen Sie stattdessen einen sauberen Lappen und schrubben Sie den Tank mit nur Wasser sauber. Vermeiden Sie außerdem die Verwendung von Chemikalien beim Reinigen Ihres Tanks. Denken Sie daran, Ihren Tank häufig zu reinigen, da dies zu einer Tragödie führen kann.

Wie Sie vielleicht wissen, sollten zwei männliche Fische nicht zusammen im selben Becken gehalten werden, da sie um das Territorium kämpfen. Dies führt zu dem anderen gebräuchlichen Namen des Fisches, „Siamese Fighting Fish“.

Kaufen Sie Ihren Betta Fisch

Wenn Sie eine Betta aus einem Geschäft auswählen, müssen Sie zunächst diejenige auswählen, die die hellste Farbe aufweist. Es sind jedoch noch andere Faktoren zu berücksichtigen. Erscheint Ihre Betta bei guter Gesundheit? Überprüfen Sie die Augen oder Schuppen des Fisches auf Trübung. Ein gesunder Betta-Fisch sollte hell gefärbt sein und perfekte Flossen haben, die keine Anzeichen von Degeneration zeigen. Hab keine Angst zu fragen. Ist einer der Bettas in der Tierhandlung krank? Vielleicht möchten Sie auch fragen um Ihre Betta Mahlzeit Auswahl zu sehen. Gesunde Betta-Fische sollten sofort gefüttert werden. Wenn nicht, fragen Sie warum und sehen Sie, ob jemand essen wird.

Wenn Sie einen privaten Züchter finden, sind die Farbvarianten viel beeindruckender als die in den meisten Geschäften. Auf diese Weise können Sie auch gesündere Fische finden, die weniger wahrscheinlich überzüchtet sind und länger leben können.

Betta-Panzer aufstellen

Obwohl Betta-Fische in kleinen Plastikbechern verkauft werden, sollten sie in einem Tank von etwa 5 bis 10 Gallonen aufbewahrt werden. Dieser Fisch kann in größeren Tanks mit einem Gewicht von mehr als 15 Gallonen tatsächlich schüchtern und distanziert sein. Sie sind sehr langsam fahrende Fische und schwimmen nicht viel, weshalb sie nicht viel Platz benötigen. Ein Aquarium, das größer als die Mindestgröße ist, bietet jedoch stabilere Wasserbedingungen, die weniger wahrscheinlich von Fischen beeinflusst werden, was wiederum bessere Lebensbedingungen für Ihre Betta schafft. „Betta-Schalen“ sind oft zum Verkauf erhältlich und für Bettas geeignet. Ein Standard-Glasaquarium ist jedoch möglicherweise besser geeignet, um die Möglichkeit zu bieten, einen kleinen Filter und eine Heizung zu verwenden, die wir später behandeln werden. Ein Kiesuntergrund und einige Plastikpflanzen oder aquariumsichere Ornamente werden geschätzt. In Tierhandlungen gibt es immer eine große Auswahl an künstlichen Höhlen und verschiedenen Dekorationen. Stellen Sie jedoch sicher, dass alles, was sich im Aquarium befindet, die Wasserbedingungen nicht beeinflusst. Bestimmte in der Natur vorkommende Gesteinsarten sind für Aquarien nicht sicher, ebenso wie Muscheln. Alles, was sich in einem Betta-Tank befindet, sollte speziell für die Verwendung im Aquarium bestimmt sein.

Kleine Filter werden am besten verwendet, um das Wasser sauber zu halten. Ein sehr kleiner Aquaclear oder ein gleichwertiger Leistungsfilter bei der niedrigsten Durchflusseinstellung funktioniert. Wie bereits erwähnt, sind Betta-Fische aufgrund ihrer langen herabhängenden Flossen keine starken Schwimmer. Aus diesem Grund sollte ein Betta-Aquarium nur eine minimale Wasserbewegung aufweisen, und der Filterfluss reicht aus, um das Wasser mit Sauerstoff zu versorgen. In kleineren Schalen kann kein Filter verwendet werden. In diesem Fall kann die kleinste mit einem Luftstein verfügbare Luftpumpe verwendet werden, um das Wasser leicht in Bewegung zu halten, ist jedoch keine absolute Voraussetzung. Eine kleine Heizung mit 50 Watt Leistung wird ebenfalls empfohlen, da die Wassertemperatur bei etwa 75 Grad Fahrenheit oder mehr gehalten werden sollte. Ja, obwohl sie in ungeheizten Tassenverpackungen verkauft werden, sollte Betta-Fisch in heißem Wasser gelagert werden.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.