Tolle Erfahrung im Besitz von Haustieren

Sie bringen jedem, der das Privileg hat, sie zu besitzen, so viel Freude und Glück. Sie sind farbenfroh, stark und voller Energie mit wunderschönem Vogelgezwitscher, das jederzeit Spaß macht.

Sie sind sehr leicht mit anderen Finken auszukommen und erfordern nicht viel menschlichen Kontakt, im Gegensatz zu anderen Haustieren, die ohne ihre Besitzer schmachten und sich verloren fühlen. Sie fliegen oder hüpfen um ihren Käfig oder ihre Voliere und amüsieren sich glücklich.

Deshalb sind sie für jeden geeignet; Von Familien, die in den Vororten leben, bis zu einer Person in einer Stadtwohnung, von Anfängern bis zu erfahrenen Vogelfreunden sind sie ideal.

Aufgrund ihrer Unabhängigkeit kann es eine Weile dauern, bis Sie die Finken Ihres Haustieres zähmen. Dies ist nicht immer möglich, kann aber manchmal mit dem Patienten durchgeführt werden.

Wenn es um Dinge wie das Schneiden von Nägeln geht, können sie sicherer sein als Sie denken, sie beißen normalerweise nicht, aber wenn sie es tun, sind sie harmlos oder gefährlich.

Der sicherste und einfachste Weg ist, Ihre Handflächen auf seinen Rücken zu legen und Daumen und Zeigefinger sehr sanft auf beide Seiten seines Kopfes zu legen. Dies hält den Vogel sicher in Ihrer Hand, verletzt ihn aber auch nicht. Achten Sie beim Trimmen ihrer Nägel darauf, die Venen in ihren Beinen nicht zu durchtrennen, da diese verbluten könnten. Vogelnagelschneider und Puder gegen Blutungen können in den meisten Zoohandlungen gekauft werden.

Bengalfinken (Community), Zebrafinken und Gouldianfinken sind einige der verschiedenen Rassen und kommen in einer Vielzahl von Farben und Mustern vor. Inländische Finken eignen sich gut für andere Finken, aber bei anderen Arten wie Sittichen und Lovebirds kann dies ein Problem sein. Diese Arten können von Natur aus aggressiver sein.

Es ist wichtig, sorgfältig zu überlegen, bevor Sie eine einzelne Conure verwenden, zumal dies sehr anspruchsvoll sein kann. Wenn dies ignoriert wird, kann dies zu längerem Schreien und Zupfen führen. Dies sind Laster, mit denen man nur schwer erfolgreich umgehen kann.

Wenn Ihre Conure bereit ist, sich auf Ihren Finger zu setzen, wird das Trainingsverfahren verstärkt, wenn Sie ihm Informationen geben, die Sie mögen, wie ein Stück Obst. Außerhalb der Kiste möchten Sie möglicherweise einen Barsch für Ihr Haustier erstellen, der oben angebracht werden kann. Es muss kein komplexes Stück Holz sein, aber es muss stabil sein. Robuste Füße oder eine solide Basis sollten ein Merkmal des Designs sein. Die darüber liegenden Steckstangen werden von vertikalen Seitenstützen gehalten, wobei die Höhe von der jeweiligen Art abhängt. Offensichtlich muss der Vogel in der Lage sein, sich niederzulassen, ohne seinen Schwanz darunter zu fangen.

Die Bereitstellung dieser Art von Barsch in Innenräumen hat mehrere Vorteile. Auf diese Weise können Sie zunächst den Trainingsprozess fortsetzen und die Conure leichter aus dem Käfig in Ihre Arme drücken. Ein zahmer Vogel läuft oft aus deiner Hand und sitzt auf deiner Schulter. Jeder Versuch, sich ins Ohr zu beißen, sollte verhindert werden, da dies schmerzhaft sein kann. Denken Sie daran, dass Fremde, die mit Vögeln nicht vertraut sind, möglicherweise Angst haben, dass Ihre Conure auf ihnen landet, selbst wenn Sie an Ihr Haustier gewöhnt sind. Dies ist weniger wahrscheinlich, wenn Sie deutlich sichtbare Sitzstangen in dem Raum haben, in dem Ihre Conure problemlos abfliegen kann. Das Risiko, dass das Ornament herunterfällt, ist ebenfalls geringer, und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Ihr Haustier zufrieden ist, lange Zeit zu sitzen und sich aus seinem Käfig auszuruhen und zu pflegen, wenn es mit dieser Art von Barsch ausgestattet ist.

Finken sind für lange Flüge gemacht, daher ist ein fliegender Käfig wahrscheinlich die beste Option, um ihnen Breite und Höhe zu geben. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Voliere oder der Käfig nicht zu voll ist. Dies ist wichtig für die Gesundheit.

Die Materialien, die Sie verwenden, sind sehr wichtig; Legen Sie etwas feuchtes Gras oder Löwenzahnblätter in den Boden des Käfigs oder Vogelkäfigs. Dies ist eine Alternative zu dem, wie sie in freier Wildbahn baden.

Halten Sie das Zubehör auf ein Minimum. hat eine Vielzahl von Spielzeugen, verwendet aber nur wenige, die es im Laufe der Zeit für Abwechslung ändern. Sie können ihnen auch Spiegel und Zweige geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.