Wie man Betta Fischalter erhöht

Wissen Sie, was nötig ist, um dies zu erreichen? Verstehst du die Grundlagen, um sie gesund und glücklich zu halten? In diesem Artikel erfahren Sie genau das. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Halten Sie den Tank sauber. Wenn du willst, dass deine Betta 5-8 Jahre alt ist, musst du auf ihn aufpassen. Es ist sehr wichtig, den Tank sauber zu halten. Sie müssen den Tank mindestens alle zwei Wochen reinigen. In der Tat ist einmal pro Woche besser. Verwenden Sie auch keine Chemikalien wie Seife oder Geschirrspülmittel. Diese Chemikalien können Ihre Betta töten. Verwenden Sie stattdessen einen warmen Waschlappen mit heißem Wasser. Solange Sie alle Algen loswerden, funktioniert der Tank gut für Ihre Betta. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie auch die Steine ​​reinigen, da diese mehreren gefährlichen Krankheiten standhalten können.
  2. Halten Sie die Wassertemperatur warm genug. Betta Fische sind tropische Fische. Sie genießen wärmere Wassertemperaturen. Halten Sie Ihr Aquarium auf einer perfekten Temperatur von 75-80 Grad Fahrenheit. Wenn Sie es sich leisten können, empfehle ich Ihnen, einen Thermostat zu kaufen. Auf diese Weise können Sie die Temperatur jederzeit überwachen. Zusätzlich können Sie einen Warmwasserbereiter erhalten, um die Temperatur des Tanks zu regulieren.
  3. Füttere sie nicht zu oft. Ob Sie es glauben oder nicht, wenn Sie Ihren Betta-Fisch zu oft füttern, wird er getötet. Sie können Tage ohne Nahrung durchstehen. Füttern Sie sie also nur einmal am Tag. Wenn Sie sich wohl genug fühlen, können Sie ihn jeden zweiten Tag füttern. Was die Arten von Futter betrifft, die Sie Ihren Betta-Fisch füttern sollten, stellen Sie nur sicher, dass es für sie nicht schädlich ist. Flocken und Pellets sind am besten. In der Tat sind Flocken leichter für das Verdauungssystem. Und es kann ihre Lebensdauer drastisch verlängern.

In diesem Artikel werde ich die Variablen diskutieren, um Betta-Fische glücklich und gesund zu halten.

Befolgen Sie diese Schritte für den Erfolg:

  1. Wassertemperatur. Es ist wichtig zu verstehen, woher diese Fische kommen. Betta ist ein tropischer Fisch, der ursprünglich als japanischer Kampffisch bekannt war. Aufgrund des gewohnten warmen Klimas ist es wichtig, dass Sie sie mit warmem Wasser versorgen. Die ideale Temperatur liegt zwischen 70 und 78 Grad Fahrenheit. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Bedarf erfüllen. Wenn Sie diese Anforderung ignorieren, stirbt Ihre Betta!
  2. Wasserreinheit. Das mag für Sie offensichtlich klingen, ist aber wichtig. Sei hier nicht faul. Sie müssen das Wasser sauber von Bakterien und Krankheiten halten. Ich schlage vor, Sie reinigen den Tank alle zwei Wochen. Es mag wie eine große Verpflichtung erscheinen, aber es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass sie gesund sind. Kaufen Sie einen hochwertigen Wasserfilter, der die Anforderungen erfüllt.
  3. Die Menge an Essen, die sie essen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Haustier Betta stirbt, empfehle ich, dass Sie es nicht zu oft füttern. Sie sehen, dieser tropische Fisch kann tagelang ohne Futter leben. Sie möchten sie jedoch noch vor einigen Tagen füttern.

Es ist auch in Ordnung, sie einmal am Tag zu füttern. Achten Sie nur darauf, dass Sie sie nicht überfüttern. Stellen Sie sicher, dass das Essen, das sie essen, gut für sie ist. Pellets sind großartig, aber denken Sie daran, dass es eine Weile dauern kann, bis sie sich an diese Art von Lebensmitteln gewöhnt haben. Tatsächlich könnte es sich lohnen, zuerst Flocken zu probieren. Verwenden Sie dann im Laufe der Zeit stattdessen Pellets.

Nachdem Sie die Grundlagen der Betta-Fischpflege besser verstanden haben, empfehle ich Ihnen, dieses Wissen zu nutzen. Suchen Sie immer nach weiteren Informationen, um Ihren Haustierfisch gesund und glücklich zu halten. Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen die Werkzeuge zur Verfügung gestellt, die Sie für eine erfolgreiche Pflege Ihres Haustieres benötigen.

Das Befolgen der obigen Schritte ist sehr wichtig für die Gesundheit Ihres Betta-Fisches. Wenn Sie vorsichtig sind und diese Richtlinien befolgen, hat Ihre Betta eine höhere Überlebenschance bis zu einem Alter von 7 Jahren. In der Tat ist bekannt, dass dieser Fisch bis zu 8 Jahre alt wird. Normalerweise kümmern sich die Menschen jedoch nicht gut um diese Fische, was zu einer Lebensdauer von 2-3 Jahren führt.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.